Einsätze

Ausgelöste Brandmeldeanlage

Datum: 12. Dezember 2017 
Alarmzeit: 12:58 Uhr 
Alarmierungsart: Vollalarm 
Dauer: 30 Minuten 
Art: Brand > b1-Kleinbrand 
Einsatzort: Berliner Straße, Hemmingen-Westerfeld 
Mannschaftsstärke: 27 
Fahrzeuge: Ortsfeuerwehr Devese, Ortsfeuerwehr Hemmingen-Westerfeld, Ortsfeuerwehr Wilkenburg 
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Ausgelöste Brandmeldeanlage in Hemmingen-Westerfeld

Am Dienstagmittag (12.12.2017) gegen 12:58 Uhr löste die Brandmeldeanlage eines Unternehmens an der Berliner Straße in Hemmingen-Westerfeld aus. Daraufhin rückten die Ortsfeuerwehren Hemmingen-Westerfeld, Devese und Wilkenburg mit sieben Fahrzeugen und 27 Kräften aus. Vor Ort konnten die Einsatzkräften weder Feuer noch Rauch feststellen. Die Brandmeldeanlage löste vermutlich aufgrund eines technischen Defektes aus.

Die Feuerwehr stellte die Brandmeldeanlage zurück und nach einer guten halben Stunde war der Einsatz, bei dem auch die Polizei und Rettungsdienst beteiligt waren, beendet.

Text:
Lennart Fieguth
Stadtfeuerwehrsprecher
Freiwillige Feuerwehr Stadt Hemmingen