Einsätze

Ausgelöster Rauchwarnmelder

Datum: 3. September 2018 
Alarmzeit: 23:34 Uhr 
Dauer: 30 Minuten 
Art: Brand > b1-Kleinbrand 
Einsatzort: Im Dorffeld, Hemmingen-Westerfeld 
Fahrzeuge: ELW 1 Hemmingen-Westerfeld (22-11-20), RW Hemmingen-Westerfeld (22-52-20), LF 16/12 Hemmingen-Westerfeld (22-47-20), TLF 16/24 TR Hemmingen-Westerfeld (22-21-20), MTW Hemmingen-Westerfeld (22-19-20), Pressesprecher (22-79-1) 


Einsatzbericht:

Zu einem ausgelösten Rauchwarnmelder in einem Wohnhaus an der Straße „Im Dorffeld“ wurde die Feuerwehr am späten Montagabend (03.09.18) gegen 23:34 Uhr alarmiert. Die Feuerwehr rückte mit 23 Kräften und fünf Fahrzeugen an. Da niemand zuhause war, verschafften sich die Einsatzkräfte über eine Steckleiter und ein Fenster im ersten Obergeschoss Zugang zum Haus. Im Inneren konnte kein Rauch festgestellt werden, sodass lediglich der ausgelöste Rauchmelder deaktiviert wurde. Nach einer halben Stunde war der Einsatz für die angerückten Kräfte der Ortsfeuerwehr Hemmingen-Westerfeld beendet. Neben der Feuerwehr waren auch die Polizei und der Rettungsdienst vor Ort.