Einsätze

Containerbrand

Datum: 10. August 2018 
Alarmzeit: 19:38 Uhr 
Dauer: 30 Minuten 
Art: Brand > bi1-Kleinbrand innerorts 
Einsatzort: Alfred-Benz-Straße, Devese 
Mannschaftsstärke: 30 
Fahrzeuge: Ortsfeuerwehr Devese, Ortsfeuerwehr Hemmingen-Westerfeld 
Weitere Kräfte: Polizei 


Einsatzbericht:

Containerbrand im Gewerbegebiet

Am Freitagabend (10.08.18) gegen 19:38 Uhr Uhr wurde die Feuerwehr zu einer unklaren Rauchentwicklung an der Alfred-Benz-Straße im Gewerbegebiet von Devese alarmiert.

Auf einem Firmengelände hat ein 20m³ großer Container mit Grünschnitt gebrannt. Beim Eintreffen der ersten Kräfte hatten Mitarbeiter mithilfe eines Wandhydranten mit den Löscharbeiten bereits begonnen. Die Feuerwehr setzte Schaum ein, um das Feuer zu ersticken. Nach etwa 30 Minuten war der Einsatz für die 30 angerückten Kräfte mit sieben Fahrzeugen aus den Ortsfeuerwehren Devese und Hemmingen-Westerfeld beendet, neben der Feuerwehr war auch die Polizei vor Ort. Angaben zur Brandursache und zur Schadenshöhe werden seitens der Feuerwehr nicht gemacht.

 

Bilder: Feuerwehr

Text: Sebastian Hillert,
stellv. Pressesprecher
Freiwillige Feuerwehr Stadt Hemmingen