Einsätze

Heckenbrand

Datum: 31. Dezember 2017 
Alarmzeit: 21:22 Uhr 
Dauer: 20 Minuten 
Art: Brand > bi1-Kleinbrand innerorts 
Einsatzort: Wiesenweg, Hiddestorf 
Mannschaftsstärke: 69 
Fahrzeuge: Ortsfeuerwehr Arnum, Ortsfeuerwehr Harkenbleck, Ortsfeuerwehr Hemmingen-Westerfeld, Ortsfeuerwehr Hiddestorf / Ohlendorf 
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Am Sonntagabend (31.12.17) gegen 21:22 Uhr wurden mehrere Freiwillige Feuerwehren der Stadt Hemmingen zu einer brennenden Hecke in Hiddestorf an den Wiesenweg alarmiert.
Aufgrund der Nähe zu einem Gebäude wurden die Feuerwehren aus Hiddestorf/Ohlendorf, Arnum, Harkenbleck und Hemmingen-Westerfeld alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte der Ortsfeuerwehr Hiddestorf/Ohlendorf hatten Anwohner bereits mithilfe eines Gartenschlauchs einen Großteil der Hecke gelöscht. Dadurch hat die Feuerwehr lediglich mit einem C-Rohr Nachlöscharbeiten durchgeführt, die anderen anrückenden Kräfte konnten ihre Anfahrt abbrechen. Ein Übergreifen der Flammen auf das Haus konnte verhindert werden, lediglich 2m Hecke sind verbrannt.
Neben den 69 Feuerwehrkräften auf 10 Fahrzeugen war die Polizei und der Rettungsdienst im Einsatz. Die Brandursache waren Feuerwerkskörper. Der Einsatz dauerte etwa 20 Minuten.

Foto: Feuerwehr
Text: Sebastian Hillert,
stellv. Pressesprecher
Freiwillige Feuerwehr Stadt Hemmingen