Einsätze

Rauchentwicklung

Datum: 12. November 2018 
Alarmzeit: 1:49 Uhr 
Art: Brand > b1-Kleinbrand 
Einsatzort: Heinrich-Hertz-Straße, Hemmingen-Westerfeld 
Fahrzeuge: Ortsfeuerwehr Hemmingen-Westerfeld 
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

In der Montagnacht (12.11.2018) gegen 01:49 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Hemmingen-Westerfeld zu der Flüchtlingsunterkunft an der Heinrich-Hertz-Straße in Hemmingen-Westerfeld alarmiert. Die Brandmeldeanlage hatte ausgelöst und der Sicherheitsdienst nahm eine Rauchentwicklung in der Küche wahr.
Die ersteintreffenden Kräfte der Feuerwehr konnten aber keine Rauchentwicklung mehr feststellen. Der ausgelöste Melder befand sich in einem naheliegender Zimmer, in welchem ebenfalls weder Rauch noch Feuer festgestellt werden konnte. Zur Kontrolle kam auch die Wärmebildkamera zum Einsatz. Die Ursache für die Auslösung der Brandmeldeanlage ist daher unbekannt.

Rund 30 Minuten im Einsatz waren die Feuerwehr mit vier Fahrzeugen und 18 Kräften sowie die Polizei mit zwei Fahrzeugen und vier Kräften und der Rettungsdienst mit einem Fahrzeug und zwei Kräften.