Einsätze

Rauchentwicklung

Datum: 16. April 2018 
Alarmzeit: 18:33 Uhr 
Alarmierungsart: Vollalarm 
Dauer: 1 Stunde 30 Minuten 
Art: Brand > b1-Kleinbrand 
Einsatzort: Göttinger Straße, Arnum 
Einsatzleiter: Frank Boßdorf 
Fahrzeuge: DL(A)K 23/12 Arnum (22-30-10), HLF 10 Arnum (22-46-10), TLF 16/25 Arnum (22-23-10, MTW Arnum (22-19-10), LF 8 Harkenbleck (22-43-11), MTW Harkenbleck (22-17-11) 


Einsatzbericht:

Alarmübung in Arnum

Am Montagabend (16.04.2018) gegen 18:30 Uhr wurden die Ortsfeuerwehren Arnum und Harkenbleck an die Göttinger Landstraße (Arnum) zu einer unangekündigten Alarmübung gerufen. Gemeldet wurde eine Rauchentwicklung aus einem Gebäude, in welchem sich vermutlich noch Personen befinden sollten.

Nur wenige Minuten nach der Alarmierung trafen 42 Einsatzkräfte mit sechs Fahrzeugen an der Einsatzstelle ein. Umgehend gingen mehrere Trupps unter schwerem Atemschutz in das mit Nebelmaschinen verqualmte Gebäude vor. Parallel dazu wurde eine Löschwasserversorgung aufgebaut und die Drehleiter in Stellung gebracht.

Die Ehrenamtlichen retteten insgesamt fünf Personen – zum Teil über die Drehleiter – aus dem Gebäude.

Nach 90 Minuten war die von den Gruppenführern Harald Volkmann und Harald Mittendorf ausgearbeitete Übung in dem leerstehenden Supermarkt beendet. Der Arnumer Ortsbrandmeister und Einsatzleiter Frank Boßdorf sowie sein Stellvertreter Marcus Obst zogen abschließend ein positives Fazit.

Solche Alarmübungen ermöglichen den Einsatzkräften die Abläufe und Prozesse zu bewerten und zu optimieren, sodass ein hoher Standard gewährleistet werden kann.

Lennart Fieguth
Stadtfeuerwehrsprecher
Freiwillige Feuerwehr Stadt Hemmingen


Notice: Undefined index: fag_col_layout in /var/www/web602/html/stadthemmingen/wp-content/plugins/flickr-album-gallery/flickr-album-gallery-short-code.php on line 37

Alarmübung Arnum

Flickr Album Gallery Powered By: WP Frank