Einsätze

Wasserschaden im Keller

Datum: 17. April 2018 
Alarmzeit: 9:03 Uhr 
Dauer: 4 Stunden 30 Minuten 
Art: Hilfeleistung > h-kleine technische Hilfeleistung 
Einsatzort: Hohe Bünte, Hemmingen-Westerfeld 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: Ortsfeuerwehr Hemmingen-Westerfeld 


Einsatzbericht:

Einsatz: Wasserschaden im Keller
Am Dienstagmorgen (17.04.18) gegen 9:03 Uhr wurden die Freiwillige Feuerwehr Hemmingen-Westerfeld zu einem Wasserschaden aufgrund eines Wasserrohrbruchs in einem Keller eines Hauses an der Hohen Bünte alarmiert.
Beim Eintreffen der Feuerwehr war der 110m² große Keller etwa 1,5m hoch geflutet. Der alarmierte Energieversorger hat den Strom abgestellt. Nachdem das Wasser abgedreht wurde konnte mit dem Auspumpen begonnen werden. Mit drei Pumpen wurden über 2500 Liter Wasser je Minute aus dem Keller gefördert. Nach 4,5 Stunden war der Einsatz für die neun Kräfte der Feuerwehr mit drei Fahrzeugen beendet.

Text und Bild: Sebastian Hillert,
stellv. Pressesprecher
Freiwillige Feuerwehr Stadt Hemmingen