Alle OrtsfeuerwehrenStadtfeuerwehr

Truppmannlehrgang Teil 1 endet erfolgreich

Am Samstagmittag endete die Truppmannausbildung Teil 1 der Stadtfeuerwehren Hemmingen und Laatzen.

Vier Wochen lang wurden vier Feuerwehrfrauen und 14 Feuerwehrmänner von ihren Ausbildern unter der Leitung der Stadtausbildungsleiter Michael Scharnbeck (Laatzen) und Jörg Brinkmann (Hemmingen) intensiv für den aktiven Einsatzdienst vorbereitet. An den Dienstags- und Donnerstagsabenden wurden die theoretischen Grundlagen vermittelt und an den Wochenenden folgte die praktische Ausbildung, wie z.B. der Löschangriff, das Leitern und das Abseilen. Neben den elf Feuerwehrleuten aus der Stadt Hemmingen und den fünf Feuerwehrleuten aus der Stadt Laatzen nahmen auch zwei Feuerwehrleute aus dem Landkreis Hildesheim teil. Viele der Teilnehmer kommen mit einem Alter von rund 16 Jahren direkt aus der Jugendfeuerwehr. Jedoch gibt es auch vier Quereinsteiger, der älteste Teilnehmer ist 46 Jahre alt.

Den Abschluss des Lehrganges bildete die Prüfung am Sonnabendvormittag, bestehend aus einem theoretischen, mündlichen und praktischen Teil. Durch die intensive Ausbildung waren die Feuerwehrmannanwärterinnen und -anwärter gut vorbereitet, sodass alle Prüfungen erfolgreich bestanden worden sind.

Bei dem abschließenden offiziellen Teil erhielten die stolzen Absolventen von dem stellv. Regionsausbildungsleiter Henning Flentje ihre Lehrgangsbescheinigungen. Zu der feierlichen Übergabe der Lehrgangsbescheinigungen waren neben den Teilnehmern und Ausbildern auch die beiden Bürgermeister Claus-Dieter Schacht-Gaida (Hemmingen) und Jürgen Köhne (Laatzen), der Brandschutzabschnittsleiter Eric Pahlke, der stellv. Regionsausbildungsleiter Henning Flentje, der Stadtbrandmeister Roland Frey (Hemmingen) und der stellv. Stadtbrandmeister Jörg Peter (Laatzen) sowie Vertreter der Ortsfeuerwehren, Verwaltungen und Politik anwesend. Sie gratulierten den Feuerwehranwärterinnen und -anwärter und dankten den Ausbildern für ihr Engagement.

„Wir freuen uns sehr über den qualifizierten und motivierten Nachwuchs“, sagte der Laatzener Bürgermeister Köhne. „Die interkommunale Zusammenarbeit der Stadtfeuerwehren Hemmingen und Laatzen ist sehr erfolgreich“, ergänzte der Hemminger Bürgermeister Schacht.

Der Brandschutzabschnittsleiter Eric Pahlke übermittelte zudem die Glückwünsche der Regionsfeuerwehr. Darüber hinaus dankte der Stadtbrandmeister Frey (Hemmingen) dem Küchenwagenteam der Stadtjugendfeuerwehr Hemmingen für die tolle Verpflegung während des Lehrganges und der stellv. Stadtbrandmeister Jörg Peters freute sich über die Früchte der Nachwuchsarbeit, da einige Teilnehmer seit der Kinderfeuerwehr über die Jugendfeuerwehr bis in die aktive Einsatzabteilung der Feuerwehr ihre Treue erwiesen haben.

Nun folgt für die Absolventen in den nächsten zwei Jahren die Truppmannausbildung Teil 2 in den Ortsfeuerwehren. Außerdem können sie jetzt weitere Lehrgänge zum Sprechfunker oder Atemschutzgeräteträger absolvieren.

Bilder und Text:

Lennart Fieguth
Stadtfeuerwehrsprecher
Freiwillige Feuerwehr Hemmingen

Flickr Album Gallery Powered By: WP Frank

Hier sind noch weitere Bilder aus der Ausbildungsphase:


Notice: Undefined index: fag_col_layout in /var/www/web602/html/stadthemmingen/wp-content/plugins/flickr-album-gallery/flickr-album-gallery-short-code.php on line 37

Truppmann 1 Lehrgang – Ausbildung

Flickr Album Gallery Powered By: WP Frank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.